Waldbaden - Outdoor-Relax-Training

Körperliche & emotionale Erholung

Ein Waldspaziergang tut uns gut, trägt zur Heilung bei und hellt unsere Stimmung auf. Die Bäume sondern unsichtbare Substanzen ab, die unser Immunsystem stärken. Im Wald können wir uns erholen und Stress abbauen. Es ist der perfekte Ort zum Entspannen. Ich bin Outdoor-Relax-Trainerin und mache mit Dir Entspannungs- & Achtsamkeitsübungen, Meditationen und Atemübungen im Wald. Die Übungen machen wir abseits der großen Wege. Dabei kannst Du Dich erden, entschleunigen und Deine Gesundheit stärken. Wir machen Kraftrituale in der Natur. Diese Rituale aktivieren Deine Selbstheilungskräfte, helfen Dir Veränderungen zu meistern, Krisen zu bewältigen.

 

Eine Verabredung mit dem Wald, ist eine Verabredung mit dem Leben.


Termine Waldbaden / Outdoor-Relax-Training 

Sonntag, der 16. August 2020 von 11.00 Uhr bis ca. 13.00 Uhr 

Samstag, der 22. August 2020 von 18.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr 

Samstag, der 29. August 2020 von 10.00 Uhr bis ca. 12.00 Uhr 

Samstag, der 05. September 2020 von 15.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr (schweigend)

Samstag, der 12. September 2020 von 15.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr 

Samstag, der 19. September 2020 von 15.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr 

   

Treffpunkt (Termine oben): Mülheim Parkplatz Ganghoferweg / Hammerstein (Nähe HTC Uhlenhorst / Endstelle Bahn 102)

Teilnehmerzahl: 2 bis 8 TeilnehmerInnen (Bitte anmelden!)

Beitrag: 10,00 € / 10er Abo 90,00 € 

 

Bitte bis 2 Tage (48 Stunden) vor dem Veranstaltungstermin bei mir unter 0175-66 42 559 / irisriesener@gmx.de oder über das Kontaktformular verbindlich anmelden. Bitte ziehe Dir bequeme Kleidung und feste Schuhe an, bringe Dir etwas zu Trinken und im Sommer eine Sitzunterlage mit. Bei Starkregen, Gewitter, Sturmböen und Unwetter(warnungen) findet das Entspannen im Wald NICHT statt. Daher ist es wichtig, dass Du mir bitte Deine Telefonnummer mitteilst. Bei leichtem Regen sprechen wir uns kurzfristig ab, ob wir uns zum Entspannen im Wald treffen. Bitte verzichte beim Waldbaden auf Parfüm, damit wir alle, uns auf die Düfte des Waldes konzentrieren können. Danke.

 

Waldbaden mit Deinen Lieben / Familie / Freunden / Kollegen

Termin nach Ansprache. Beitrag pro Erwachsener: 10,00 € / pro Kind 5,00 € (1,5 Stunden)

Mind. 4 TeilnehmerInnen

 

Schütze Dich und andere TeilnehmerInnen  beim Waldbaden / Outdoor-Relax-Training

  • Abstand halten (1,5 bis 2 Meter)

  • Vermeide Berührungen (z. B. Händeschütteln oder Umarmungen)

  • Halten Sie die Hände vom Gesicht fern – vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren

  • In die Armbeuge niesen und dabei von anderen wegdrehen

  • Bitte bringe einen Mund-Nasenschutz mit, falls Du den Abstand beim Waldbaden mal nicht einhalten kannst

  • Zum Waldbaden bitte anmelden! Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist. Eine spontane Teilnahme ohne Anmeldung ist NICHT möglich!

  • Eine Anmeldung ist verbindlich - die Gebühr, wenn möglich bitte vorab überweisen

  • Nach dem Waldbaden: Wasche Dir ausreichend lange (mindestens 20 Sekunden) Deine Hände mit Wasser und Seife – insbesondere nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten

  • Wenn Du Husten, Schnupfen und/oder Fieber hast, komme bitte nicht zum Waldbaden.

 

Vorbeugen gegen Zeckenbisse: Kleine Tipps mit großer Wirkung

 

- Auf Kleidung achten: Wenn Sie einen Spaziergang durchs Unterholz oder durch hohe Wiesen unternehmen, ist geschlossene Kleidung und ein festes Schuhwerk ratsam. Am besten tragen Sie möglichst helle Kleidung, dann sehen Sie die Zecken besser und können diese dann einfach abschütteln.

- Ätherische Öle: Reiben Sie sich mit den ätherischen Ölen von Rosmarin, Patschuli, Zitrone oder Teebaum ein. Sollten Sie selbst eine Lotion anrühren, empfiehlt sich das Verhältnis 1:4. Diese Düfte mögen Zecken nicht und suchen Sie entsprechend weniger als Wirt aus. Da die Düfte schnell verfliegen, ist es ratsam den Geruchscocktail jede Stunde zu erneuern.

Knoblauch: Tatsächlich hilft dieses Wundermittel nicht nur um Vampire fernzuhalten, sondern auch die Zecken. Zecken reagieren auf Gerüche und der Geruch von Knoblauch gehört definitiv nicht zu den Lieblingsdüften der Zecken. Statt einer rohen Knoblauchzehe können Sie auch Knoblauchkapseln oder Knoblauchgranulat einnehmen.

Körper absuchen: Da die Krankheitserreger in der Regel erst nach etwa 8 bis 24 Stunden in den Blutkreislauf des Wirtes gelangen, ist das Absuchen des Körpers am Abend sehr wirkungsvoll. Besonders gerne mögen es die Zecken warm. Deswegen ist es ratsam vor allem im Intimbereich, unter Hautfalten wie den Brustansätzen oder unter den Achseln zu gucken. Aber auch Haaransatz oder Kniekehlen sind beliebte Zeckenplätze.

Quelle: https://www.traum-ferienwohnungen.de/reisemagazin/vorbeugung-gegen-zeckenbisse/

 

 

Das Waldbaden / die Waldtherapie ersetzt keine ärztliche oder heilkundliche Behandlung. Die Verantwortung, eine notwendige medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen, liegt ausschließlich beim Klienten/-in. Eine Anmeldung gilt als verbindlich. Wenn ein/e Teilnehmer/in beim Waldbaden nicht erscheint oder sich kurzfristig (innerhalb 24 Stunden) abmeldet, ist eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 € (pro Person) fällig. Ausnahme: Das Waldbaden wird aufgrund des Wetters abgesagt.