Spirituelle Lebensberatung

 

 Ulmenallee 64 in Mülheim an der Ruhr

• Telefonisch

• In der freien Natur

Terminabsprache bitte unter: 

irisriesener@gmx.de oder 0175-6642559

 

Spirituelle Lebensberatung auf Deine Bedürfnisse abgestimmt

Bausteine der spirituellen Lebensberatung:

Die sieben kosmischen Gesetzen

Mentales-Training

geführten Meditationen / Traumreisen

Orakelmethoden (Pendel, Tensor), Tarotkartenlegung

Kontakt mit Deinem Schutzengel / Krafttier aufbauen und verstärken

Energiearbeit (Chakrenharmonisierung, Auraklärung)

- Beratung / Auflegen von Heilsteinen 

Arbeit mit dem inneren Kind

Selbstwert-Training

- Energetischer Schutz im Alltag

- Energetische Reinigung

- Der Körper als Spiegel der Seele

Die Sitzung wird individuell für Dich aus den verschieden Bausteinen zusammengestellt.

 

Beratungseinheit 45 Minuten 45,00 € / Jede weiteren angefangenen 15 Minuten 15,00 €

10er Abo* (10 x 45 Minuten) 400,00 €

  

HAPPY DAY  (Ein Tag zum Reinschnuppern & Kennenlernen)

Das Angebot gilt nur für Sonntag, den 08. Dezember 2018 und für die unten aufgeführten Termine

Beratungseinheit 45 Minuten pro Person 30,00 € 

(Keine Kombination mit 10er Abo oder Treuebonuskarte möglich)

(1.) 09.30 Uhr  _______________

(2.) 10.30 Uhr  _______________  

(3.) 11.30 Uhr  _______________

(4.) 12.30 Uhr  PAUSE

(5.) 14.30 Uhr  belegt

(6.) 15.30 Uhr  _______________ 

 

Nächster HAPPY DAY

Sonntag, der 13. Januar 2019 von 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr 

 

Orakel-Tag

Orakeln / Kartenlegung für das neue Jahr

Sonntag, der 30. Dezember 2018 von 10.30 Uhr bis 17.30 Uhr 

Beitrag pro Person: 30,00 € (45 Minuten) Termine nach Absprache

(Keine Kombination mit 10er Abo oder Treuebonuskarte möglich)

 

*Das 10er Abo gilt ab Zahlungseingang. Zahlung ist bar oder per Überweisung möglich. Die einzelnen Sitzungen des 10er Abos können aus den og. Angeboten zusammen gestellt werden. Falls Du Dich nach der ersten Beratungseinheit für das 10er Abo entscheidest, werden die 45,00 € mit dem 10er Abo verrechnet.

Diese Beratung ersetzt keine ärztliche oder heilkundliche Behandlung. Die Verantwortung, eine notwendige medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen, liegt ausschließlich beim Klienten/-in.